5 Röcke, 5 Looks

15 Dezember, 2023

Der Winter steht nun vor der Tür, und die Tage werden immer kälter. Wie jedes Jahr stellt sich die unvermeidliche Frage: Wie kann ich Röcke in der kältesten Jahreszeit tragen? Ja, denn es steht außer Frage, dass dieses Kleidungsstück zu den Trends des Herbst/Winter 2023 gehört.

Wir haben sie auf den Laufstegen der berühmtesten Marken gesehen, bei unseren Lieblingsprominenten, und jetzt ist es an der Zeit, sie zu unserem Kleiderschrank hinzuzufügen. Aber welchen soll man je nach eigenem Stil wählen? Folge dieser Anleitung, und du wirst es herausfinden!

Für Herbst-Winter 2023-2024 haben die Laufstege den Rock zum absoluten Must-have erhoben. Von langen schwarzen Modellen über funkelnde Midi-Röcke bis hin zu fließenden Miniröcken aus Wolle gibt es reichlich asymmetrische Schnitte und zeitgenössische Details mit einem Hauch von Kühnheit und Originalität. Wir haben daran gedacht, dich auf eine Reise zu den angesagten Röcken mitzunehmen, und unsere persönlichen Einkäufer werden dir helfen, den Rock auszuwählen, der perfekt zu deinem Stil passt.

Angesagte Röcke für Herbst-Winter 2023-2024

Die Laufstege haben verkündet, dass der Rock der Trendsetter für Herbst/Winter sein wird. Von langen schwarzen Modellen über glitzernde Midis bis hin zu fließenden Minis in gekochter Wolle. Asymmetrische und zeitgenössische Schnitte gibt es reichlich, ebenso wie ein Hauch von Durchsichtigkeit (Miu Mius Unterrock ist inzwischen ein Muss!)

Ein Rock für jeden Stil

Wenn du noch nicht den richtigen Rock für dich gefunden hast, keine Sorge, es gibt einen für jeden Stil! In diesem Artikel helfen wir dir, den perfekten für dich zu finden, aber zögere nicht, unsere persönlichen Einkäufer um Rat zu fragen!

Karierter Rock für den Preppy-Stil

Wenn dein Stil “preppy” ist und durch maskuline Kleidungsstücke wie maßgeschneiderte Hosen, Oxford-Hemden, Strickjacken und Blazer gekennzeichnet ist, könnte ein karierter Rock das perfekte Kleidungsstück sein, um Weiblichkeit zu deinem Kleiderschrank hinzuzufügen.

Wie trägt man ihn?
Mit einem einfachen, dünnen, aber warmen V-Ausschnitt-Pullover und über einem übergroßen Blazer. Um das Ganze abzurunden, kannst du dich für bestickte Strumpfhosen entscheiden, die einen schönen Kontrast zu den Karos des Rocks bilden.

Denimrock für den lässigen Stil

Wer hat gesagt, dass Denimröcke nur für den Sommer reserviert sind? Wir lieben sie auch im Winter, kombiniert mit warmen und weichen Pullovern und unseren Lieblingsstiefeln.

Denimrock für den lässigen Stil

Wie trägt man ihn?
Mit einem dicken Wollpullover in einer lebendigen Farbe und hohen Stiefeln (damit die Beine warm bleiben). Dann zieh einen Mantel an, und du bist bereit!

Langer Rock für den Boho-Stil

Wenn du im Winter nicht bereit bist, auf deine Maxi-Röcke im vollen Boho-Stil zu verzichten, gibt es gute Nachrichten für dich: Du musst es nicht! Du kannst einen sehr interessanten Kontrast zwischen dem leichten, gemusterten Stoff des Rocks und dem Pullover schaffen.

anger Rock für den Boho-Stil

Wie trägt man ihn?
Wir haben einen schönen ockerfarbenen Pullover für diesen Boho-Look ausgewählt, der perfekt ist, um selbst die kältesten Tage zu meistern. Die Texaner-Stiefel, die du tragen sollst, sind definitiv ein Muss!

Midi-Rock für den klassischen Stil

Für diejenigen, die einen klassischen oder minimalistischen Stil bevorzugen, ist die beste Wahl zweifellos ein einfarbiger Pencil-Midi-Rock.

langer Rock für den Boho-Stil

Wie trägt man ihn?
Ein Pullover in neutralen Tönen, vielleicht ein Hemd darunter, und Ballerinas. Darüber empfehlen wir einen klassischen Trenchcoat und die Kombination mit einer super femininen Tasche.

Cargo-Rock für den Stil der 2000er Jahre

Wenn du jemand bist, der Trends verfolgt, hast du sicherlich bemerkt, dass der Stil der 2000er Jahre, Y2K für diejenigen, die die Sprache der sozialen Medien beherrschen, wieder im Trend liegt. Um dieser Ästhetik treu zu bleiben, darf in deinem Kleiderschrank ein Cargo-Rock mit Taschen und Details nicht fehlen.

Cargo-Rock für den Stil der 2000er Jahre

Wie trägt man ihn?
Für einen super coolen Look empfehlen wir, ihn mit einem gestreiften Pullover und einer weichen Strickjacke zu kombinieren. Du kannst eine Lederbomberjacke darüber legen und bequeme Stiefeletten hinzufügen.

Habe keine Angst, die vielfältigen Interpretationen des Rocks für diese Saison zu erkunden. Mit diesen Tipps kannst du den Rocktrend nach deinem Stil und deiner Persönlichkeit übernehmen, ohne auf Komfort zu verzichten. Bleib dran für weitere Styling-Tipps, die bald auf unserem Blog erscheinen werden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar (obligatorisch)
Name und Nachname
E-Mail