Kennst du deinen Körpertyp

Kennst du deinen Körpertyp?

28 Januar, 2022

Damit Kleidung optimal sitzt, ist es wichtig, dass du dich selbst kennst. Um die besten Looks auszuwählen, solltest du daher wissen, welchen Körpertyp du hast und welche Kleidung dir steht. Wir von Lookiero zeigen dir, wie du dich messen kannst, um deine Körperform herauszufinden. Darüber hinaus geben dir nützliche Tipps dazu, wie du deine Kleidung klug wählst, um deine natürliche Attraktivität zu unterstreichen.

Wie messe ich meinen Körper, um zu wissen, was meine Körperform ist?

Der Körper hat bestimmte Grundmaße: Schultern, Brust, Taille und Hüften. Diese sollten einander ähnlich sein, wobei dir die Differenz zwischen ihnen einen Anhaltspunkt für deine Körpermaße gibt.
Bevor du also Vermutungen anstellst, solltest du dich messen und Klarheit schaffen. Wir verraten dir, wie du das anstellst.

  • Schultern

Leg das Maßband waagerecht an der höchsten Stelle deiner Schultern an und führe es um deinen Körper herum.

  • Brust

Führe die gleiche Prozedur durch, aber in Höhe der Brüste, also an der höchsten Stelle der Brüste (meist an den Brustwarzen). Vermeide es, am Band zu ziehen oder zu drücken, sondern lass es sich auf natürliche Weise an den Körper anpassen.

  • Taille

In diesem Fall miss die Taille an ihrer schmalsten Stelle. Im Allgemeinen oberhalb des Nabels.

Sobald du deinen ganzen Körper vermessen und deine Maße aufgeschrieben hast, kannst du berechnen, was deine Körperform ist. In jedem Abschnitt erklären wir dir, wie du dazu vorgehst.

Kennst du deinen Körpertyp?

Rechteckige Körperform

Bei der rechteckigen Silhouette sind die Schultern, die Brüste und die Hüften ähnlich groß. Die Taille ist nur schwach ausgeprägt. Im Allgemeinen beträgt der Unterschied zwischen Schultern, Brüsten und Hüften nicht mehr als 2 cm, wobei die Schultern das größte Maß darstellen.

Wie wird das berechnet?

Deine Taille sollte höchstens 25 % kleiner sein als deine Schultern oder deine Brust. Wie du das berechnen kannst? Teile deinen Taillenumfang durch deinen Schulter- oder Brustumfang. Das Ergebnis sollte größer oder gleich 0,75 sein.

Entdecke deinen Stil ohne Grenzen
Verleihe deinem Stil einen neuen Twist dank der exklusiven Beratung durch deinen Personal Shopper.
Körpertyp lookiero
körpertyp lookiero

Stylingtipps für eine rechteckige Körperform

Der Schlüssel zum Erfolg für Menschen mit einer rechteckigen Körperform ist es, die Taille zu betonen, um die Silhouette auszugleichen. Wie das geht?

  • Setze auf asymmetrische Schnitte, die optisch Kurven erzeugen.
  • Trage taillierte Jacken oder Blazer.
  • Wenn du Volumen hinzufügst, dann am Ober- und Unterkörper, um den Effekt auszugleichen.
  • Wähle Röcke und Kleider, die die Taille betonen.
  • Wähle gerade oder ausgestellte Hosen. Wenn sie eng geschnitten sind, entscheide dich für hoch taillierte Hosen.
  • Spiele mit Gürteln.

Prominente wie Cameron Díaz, Gigi Hadid, Penélope Cruz oder Kendall Jenner haben diesen Körpertyp.

Dreieckige Körperform

Menschen mit einer dreieckigen Körperform haben in der Regel mehr Hüften als Schultern und Brust. Hüften, Oberschenkel und Gesäß sind voluminöser, während die Brust weniger ausgeprägt ist.

Wie wird das berechnet?

Dein Körper hat die Form eines Dreiecks (oder einer Birne), wenn deine Hüften 5 % größer sind als deine Schultern oder deine Brust. Wenn du deinen Hüftumfang durch deinen Schulter- oder Brustumfang dividierst, solltest du einen Wert von 1,05 oder mehr erhalten.

Dreieckige Körperform lookiero
Dreieckige Körperform lookiero

Stylingtipps für eine umgekehrte Dreiecks-Körperform

Um deinem Körper zu schmeicheln, solltest du dich trauen, deine Hüften und Beine zu betonen. Wie das geht?

  • Wähle V-Ausschnitte, herzförmige und runde Ausschnitte.
  • Die Oberteile sollten schlicht, neutral und dunkel sein und Volants, Texturen und Volumen sollten vermieden werden.
  • Im unteren Teil kannst du Farben, Drucke, Texturen und Volumen auswählen.
  • Skaterröcke, Midiröcke und A-Linien-Kleider sind perfekt für dich.
  • Trage Schlaghosen, gerade geschnittene Hosen und Boyfriend-Hosen.
  • Kombiniere deine Looks mit langen und dünnen Halsketten.

Prominente wie Angelina Jolie, Demi Moore oder Naomi Campbell haben eine Körperform, die an ein umgekehrtes Dreieck erinnert.

Sanduhr-Körperform

Frauen mit einer Sanduhr-Körperform haben ähnlich breite Schultern und Hüften. Die Schultern, die Brust und die Hüften sind etwa gleich breit und die Taille ist sehr ausgeprägt.

Wie wird das berechnet?

Du hast einen Sanduhr-förmigen Körper, wenn deine Taille mindestens 25 % schmaler ist als deine Schultern oder deine Brust (wenn du deinen Taillenumfang durch deinen Schulter- oder Brustumfang teilst, sollte er kleiner oder gleich 0,75 sein).

Sanduhr-Körperform lookiero
Sanduhr-Körperform lookiero

Stylingtipps für die Sanduhr-Körperform

Um dem Sanduhr-förmigen Körper zu schmeicheln, empfehlen wir:

  • Trage V-Ausschnitte, runde und eckige Ausschnitte.
  • Trage Oberteile, die in Röcke oder Hosen gesteckt werden, um die Taille zu betonen.
  • Wähle Blusen und T-Shirts, die gerafft oder gekreuzt sind.
  • Trage taillierte Jacken.
  • Wähle Skinny-, Slim-Fit-, High-Waist- oder Mid-Rise-Jeans.
  • Die besten Hosen für dich sind taillierte Hosen und Bleistiftröcke.
  • Trage Wickelkleider oder taillierte Kleider.
  • Spiele mit Gürteln, um deine Taille zu betonen.

Prominente wie Sofía Vergara, Salma Hayek, Kim Kardashian oder Blake Lively haben eine Sanduhr-Körperform.

Kennst du deinen Körpertyp schon? Dein Lookiero Personal Shopper wird dies berücksichtigen, um deine perfekte Box zusammenzustellen. Sag ihr einfach, welches Kleidungsstück dir am besten gefällt, um deinem Stil… und deinem Körpertyp zu schmeicheln!

Weiter lesen
persönlichen Stil Lookiero

Was ist ein persönlicher Stil?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar (obligatorisch)
Name und Nachname
E-Mail