Wie du dich stilvoll mit 40 Jahren kleidest Lookiero

Der ultimative Fashion-Leitfaden für Frauen ab 40

21 Oktober, 2022

Heute sind die Frauen in ihren 40ern nicht mehr so wie früher, denn sie sind sich ihrer Schönheit bewusst und wissen, was sie wollen. Anders als die jüngere Generation haben diese Frauen jede Menge Lebenserfahrung und sie wissen genau, was sie vermeiden und was sie tragen sollten, um ihren Körper zu betonen..

Sie befinden sich in diesem mittleren Bereich, in dem sie immer noch abenteuerlich mit ihrem Stil sein können, aber gleichzeitig keine jungen Mädchen mehr sind. Es ist von grundlegender Bedeutung zu verstehen, wie man sich diesem Alter entsprechend kleidet, wenn man nicht riskieren will, zu alt auszusehen oder sich mit unpassenden Looks zu blamieren.

Styling-Tipps für 40-Jährige

Natürlich muss man bedenken, dass jede Frau in ihren 40ern anders ist und dass älter werden nicht unbedingt bedeutet, sich langweilig und bieder zu kleiden. Aber hier sind einige allgemeine Tipps, um immer cool auszusehen:

DO’S
  • Ein Outfit ganz in Schwarz geht immer, wirkt schick und hilft dir, deine Figur schlanker wirken zu lassen. Aber sei vorsichtig, denn Schwarz steht nicht jedem: Wenn diese Farbe nicht ideal für deinen Farbtypen ist, trage sie im unteren Bereich, etwa als Hose oder Rock, und kombiniere sie mit einem Oberteil in einer Kontrastfarbe;
  • Denim: Jeans ist dein bester Verbündeter und das solltest du ausnutzen. Wähle die richtigen Modelle für deine Figur und trage sie immer wieder, im Büro, in der Freizeit, beim Ausgehen;
  • Kapselgarderobe: Heute ist es wichtiger denn je, nur wenige Teile zu besitzen, die perfekt zu dir und deinem Körpertyp passen. Das hilft dir, immer perfekt auszusehen und genau zu wissen, wie du deine Kleidungsstücke kombinierst und was du zu verschiedenen Anlässen tragen kannst.
DON’TS
  • Miniröcke solltest du vermeiden, auch wenn Mutter Natur dir die schönsten Beine geschenkt hat. Das bedeutet nicht, dass du mit 40 nur noch lange Röcke tragen sollst: Probiere stattdessen eine Longuette oder Röcke, die etwas über dem Knie liegen – du wirst fabelhaft aussehen! Wenn du dich selbstbewusst fühlst, trage einen Minirock und spiele mit Strumpfhosen, denn der durchsichtige Effekt ist superschick.
  • Mixe nicht zu viele Farben: Das ist eine allgemeine Regel, die nicht nur in deinen 40ern gilt. Um superschick und elegant auszusehen, solltest du höchstens 3 verschiedene Farben mischen. Wenn du mehr kombinierst, siehst du leicht wie ein Harlekin aus.
  • Total Look in Leder-Optik: Überlasse diesen Rock’n’Roll-Look den Jüngeren, aber verzichte nicht auf Artikel in Leder-Optik! Entscheide dich für eine Hose in Leder-Optik, die du mit einem Blazer kombinierst, oder für eine Lederjacke zu deiner Lieblingsjeans. Wähle einfach die Modelle und Schnitte, die perfekt zu deiner Körperform passen.

5 Must-Haves für 40-Jährige, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen

Wie gesagt, jede Frau ist anders, und jede hat ihren eigenen Stil und Geschmack, aber diese 5 Artikel, die wir dir im Folgenden zeigen, sind so vielseitig, dass sie sich an jeden Stil anpassen lassen.

  • Weiße Bluse: Du kannst sie mit einer Jeans tragen, geknöpft oder offen mit einem T-Shirt darunter, du kannst dich für einen klassischen Look entscheiden, indem du sie mit einer taillierten Hose kombinierst, du kannst sie sogar mit einem Rock tragen. Die Möglichkeiten sind endlos, deshalb solltest du immer eine weiße Bluse in deinem Kleiderschrank haben, unabhängig von deinem Stil. Entscheide dich für die perfekte Passform: Manche bevorzugen ein übergroßes Modell, um die Figur auszugleichen, andere setzen auf eine taillierte Passform, um ihre Kurven zu betonen. Es liegt ganz bei dir!
  • Blazer: Auch wenn er ein klassisches Kleidungsstück zu sein scheint, ist der Blazer doch sehr vielseitig. Er lässt sich perfekt mit einer Jeans und einem T-Shirt kombinieren und kann sowohl tagsüber als auch abends getragen werden. Wähle ein Modell in neutralen Farben, damit du es zu allem tragen kannst.
  • Jeans: Wie wir bereits gesagt haben, ist dieses Kleidungsstück dein bester Verbündeter. Du musst lediglich das perfekte Modell für deinen Körper finden! Denk daran, dass Schlagjeans und Bootcut-Jeans die perfekte Wahl für eine Dreiecks-Körperform sind, weil sie die Figur ausgleichen. Skinny-Jeans sind ideal, wenn du die Aufmerksamkeit auf deine Beine lenken willst, aber achte darauf, dass du das Outfit mit einem übergroßen Oberteil ausgleichst. Gerade und weite Hosenbeine sind die perfekten Modelle für eine Sanduhr-Körperform: Zudem sind sie gerade super trendy!
  • Gestreifter Pullover: Wenn du schick aussehen willst, ohne dabei auf Komfort verzichten zu müssen, ist dieser Pullover genau das Richtige für dich. Er ist das Lieblingsstück der Französinnen und kann sowohl mit Jeans als auch mit klassischen Hosen, mit Sneakers, Ankle Boots oder sogar Pumps getragen werden. Mit einer Bluse darunter (so dass nur der Kragen zu sehen ist) oder als Haupt-Oberteil unter deinem Lieblings-Trenchcoat. Du kannst den gestreiften Pullover zu fast jedem Outfit tragen!
  • Midirock: Er ist perfekt für die Frauen, die ihre Weiblichkeit betonen wollen, sich aber nicht wohl dabei fühlen, ihre Beine zu zeigen. Diese Art von Rock passt zu jedem Körpertyp und kann lässig mit einem T-Shirt und Sneakers oder in Kombination mit klassischen Elementen wie einer Bluse und einem Blazer getragen werden. Er eignet sich auch perfekt für deine Abendgarderobe: Kombiniere ihn einfach mit einem Lingerie-Top und einer Bikerjacke für einen trendigen Touch und vervollständige den Look mit Ankle Boots oder Pumps.

Casual-Look für Frauen ab 40

Casual-Look für Frauen ab 40

Mit der Kombination aus Trenchcoat und Jeans kannst du nie etwas falsch machen: Sie ist schick, sie ist trendy und sie ist praktisch. Wir schlagen vor, einen Pullover zu tragen und den Look mit Schuhen zu vervollständigen, die deinem Stil entsprechen: Du kannst dich für Loafer entscheiden, ein Muss für diese Saison, aber auch Sneakers sind perfekt… und wie wäre es mit Stiefeletten? Wir lieben sie!

Abendlook für Frauen ab 40

Wie gesagt, Schwarz ist perfekt für Frauen in den 40ern, es macht die Figur schlanker und wirkt immer schick. Das heißt aber nicht, dass es langweilig sein muss! Spiele mit Stoffen und kombiniere einen Rock in Leder-Optik mit einem einfachen Rollkragenpullover: Dieser Look lässt die Silhouette größer erscheinen und ist gleichzeitig trendy. Anstatt das Outfit mit schwarzen Accessoires zu vervollständigen, versuche es mit Tierfarben. Keine Sorge, dafür bist du nie zu alt!

Büro-Look für Frauen ab 40

Büro-Look für Frauen ab 40

Für deinen Büro-Look solltest du dich von der stilvollen Königin selbst inspirieren lassen: Victoria Beckham. Sie schafft es, mit ihrem Outfit immer richtig zu liegen, immer superschick und minimalistisch, aber gleichzeitig nie langweilig und aus der Mode. Dieser Look ist das perfekte Beispiel für das, was wir “Balancieren des Looks” nennen: Wenn du eine Hose mit weitem Bein trägst, solltest du oben etwas Engeres anziehen und umgekehrt. Dieser Trick ist grundlegend, wenn du stets perfekt aussehen willst.

Hast du Lust bekommen, deine Garderobe ein wenig aufzufrischen? Dann bestelle jetzt deinen Lookiero und dein Personal Shopper wählt passende Kleidungsstücke mit dem gewissen Etwas für dich aus.

Weiter lesen

Wie du dich stilvoll mit (über) 60 Jahren kleidest

Wie man sich in seinen 50ern stilvoll anzieht

Wie kleidest du dich ab 50? Stil-Tipps

Wie du die Bikerjacke in diesem Frühling in jedem Alter tragen kannst

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar (obligatorisch)
Name und Nachname
E-Mail