Wie du die Bikerjacke in diesem Frühling in jedem Alter tragen kannst

11 April, 2022

Die Bikerjacke ist ein unglaublich vielseitiges Kleidungsstück, das einfach immer passt: egal ob tagsüber oder nachts, ob zu Jeans, in Kombination mit Kleidern oder zu eleganteren Outfits. Und damit nicht genug. In dieser Saison ist es schlicht das perfekte Kleidungsstück, um deinen Frühlingslooks einen rockigen Touch zu verleihen.

Spiele mit Farben, von neutralen bis hin zu kräftigen Farben, Pastell- oder Nude-Tönen, und Materialien, wie (Kunst-)Leder beispielsweise in Wildleder-Optik und Denim. Auf eine Sache solltest du achten, denn die Länge zählt eben doch – zumindest was die Bikerjacke. Besonders für zierliche Menschen empfiehlt sich die Kombination mit einer kurzen Hose, denn diese lässt sie größer aussehen, während sie gleichzeitig den Bereich um die Hüften hervorhebt.

Und das Beste ist, dass die Bikerjacke in wirklich jedem Alter getragen werden kann. Sie ist der perfekte Begleiter in deinen 30ern, 40er, 50ern und 60ern! Wir verraten dir im Folgenden, wie du sie je nach deinem Alter am besten kombinierst.

Wie du die Bikerjacke in deinen 30ern trägst

Die gute Nachricht zuerst: Es gibt keine strikten Regeln. In deinen 30ern kannst du praktisch alles zu der Bikerjacke tragen. Setze zum Beispiel auf Stiefel und einen Maxi-Pulli in kräftigen Farben und aus einem auffälligen Material. Strick eignet sich ebenso, wie ein Material in Leder-Optik. Lass deiner Fantasie freien Lauf!

Wie du die Bikerjacke in deinen 30ern trägst

Um einen vielseitigen Tageslook mit Bikerjacke zu erhalten, trage einen Oversize-Pullover als Kleid, dazu Jump Boots und runde den Look mit einem Shopper ab. Für ein Outfit, das sich ideal zum Ausgehen abends eignet, trage die Bikerjacke zu einem Minikleid mit Animal-Print, offenen Schuhen und einer Minitasche.

Wie du die Bikerjacke in deinen 30ern trägst

Wie du die Bikerjacke in deinen 40ern trägst

Um die Bikerjacke in deinen 40ern optimal in Szene zu setzen, solltest du auf ein knielanges Kleid oder eine Jeans mit Oberteil setzen. Kombiniert mit Sneakers oder auch mit Absätzen holst du das Beste aus deinem Look. Minikleider und sowohl zu eng als auch zu weit geschnittene Kleidungsstücke sind ebenfalls nicht die beste Wahl für die Bikerjacke.

Kombiniere deine Bikerjacke mit einem gemusterten Kleid und Sandalen, um einen stylischen Look für den Alltag zu kreieren. Eine Halskette ist das Tüpfelchen auf dem i. Nachts wirkt ein Look ganz in Schwarz mit Kleid und Pumps wahre Wunder. Verleih dem Look einen letzten Schliff mit einer andersfarbigen Tasche

Wie du die Bikerjacke in deinen 50ern trägst

Eine Bikerjacke in neutralen Farben wie Schwarz, Braun oder Grau ist dein perfekter Begleiter. Zusammen mit einem bedruckten Midikleid oder einer Denim mit einem Pullover oder einer Bluse hebst du deinen Stil auf das nächste Level. Total-Looks aus Leder sind hingegen ein absolutes No-Go. Allzu kräftige Farben solltest du ebenfalls vermeiden.

Trage deine Bikerjacke über einem langen Kleid, zusammen mit offenen Schuhe und einer Minitasche in der Farbe des Kleides erhältst du einen modernen und gleichzeitig komfortablen Look, auf den du sowohl im Büro als auch in der Freizeit zurückgreifen kannst. Für einen gelungenen Abendlook empfehlen wir dir, ein Lingerie-Top mit einem Maxirock mit Animal-Print zu kombinieren und das Outfit mit einer Tasche zu abzurunden.

Wie du die Bikerjacke in deinen 60ern trägst

Um die Bikerjacke in deinen 60ern optimal zur Geltung zu bringen, solltest du auf neutrale Farben setzen. Schwarz, Braun und Grau eignen sich auch hier besonders gut. Mit einem Midi- oder einem langen Kleid oder aber einer Denim bzw. einer klassischen Hose mit einem Pulli oder einer Bluse, erhältst du einen tollen Look. Wir empfehlen dir, neben Leder oder Kleidungsstücken in Leder-Optik auch kräftige Farben und Texturen zu vermeiden. Zu kurz geschnittene Kleidung ist ebenfalls keine gute Wahl.

Wie du die Bikerjacke in deinen 60ern trägst

Eine Karohose mit einer klassischen weißen Bluse und flachen Schuhe sind die ideale Kombination für einen gelungenen Tageslook mit Bikerjacke. Abends sorgt eine karierte Bluse mit einer klassischen Hose und Derby-Schuhen für einen elegantes Outfit.

Haben dich unsere Look-Ideen mit der Bikerjacke inspiriert? Dann lass es deinen Personal Shopper wissen und sie stellt dir eine Box mit den Kleidungsstücken, die du für ein tolles Outfit brauchst, zusammen.

Weiter lesen
Wie du dich stilvoll mit 40 Jahren kleidest Lookiero

Der ultimative Fashion-Leitfaden für Frauen ab 40

Wie du dich stilvoll mit (über) 60 Jahren kleidest

Wie man sich in seinen 50ern stilvoll anzieht

Wie kleidest du dich ab 50? Stil-Tipps

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Dein Kommentar (obligatorisch)
Name und Nachname
E-Mail